TENSIDE - Come Alive Dying - Album Release Tour 2024

  • Tenside - Come alive dying © Severin Schweiger
Tickets sichern ab € 29,60

SA 20.01.2024, 19:30 Uhr

Backstage, HalleMünchenReitknechtstr. 680639

Veranstalter: Backstage Concerts GmbH

Ein nervenzerfetzender Drahtseilakt zwischen Leben und Tod, den TENSIDE auch auf ihrem neuen Album vollziehen. Auf „Come Alive Dying“ (VÖ: 19.01.24) bewegt sich die Münchner Modern Metal-Formation in einer existenziellen Grauzone zwischen Apokalypse und kreativer Neugeburt – eine stilistische und inhaltliche Gratwanderung, mit der das Quartett 2024 völlig neue Maßstäbe in seinem Genre setzt!

Ab Januar ist die Band mit 3 Club Konzerten in Deutschland unterwegs um Ihr neues Album exklusiv Ihren Fans vorzustellen.

Seit mehr als fünfzehn Jahren begeistert die im Jahr 2005 gegründete Formation eine internationale Fan-Community mit ihrem modernen Metal-Sound, in dem die Süddeutschen Einflüsse aus Metalcore, Thrash und Industrial Metal zu ihrem völlig eigenen und sofort wiedererkennbaren Trademark-Style verbinden. Nach viel beachteten Alben wie „NOVA“ (2013) oder „Convergence“ (2017) konnten TENSIDE mit dem im März 2020 releasten Longplayer „Glamour & Gloom“ ihren bisher größten Erfolg verbuchen und stiegen auf Platz 45 der deutschen Top 100 Album Charts ein. Insgesamt enterte das Album die digitalen Charts in mehr als fünfzehn Ländern und konnte mehrere Millionen globale Streams generieren. Und auch live haben sich TENSIDE durch unzählige Konzerte von kleinen Underground-Club bis zu den renommiertesten Festivalbühnen ein stabiles Standing erarbeitet. Neben diversen Headliner-Tourneen durch ganz Europa und die UK bis nach China und Japan war die Band als Support für internationale Größen wie Killswitch Engage, Trivium, As I Lay Dying, Bad Wolves sowie viele andere zu erleben und rockte weltweit die Bretter vom Wacken Open Air und With Full Force bis zum bulgarischen Hills of Rock und dem chinesischen Midi Festival. Höchste Zeit, den nächsten Schritt zu machen.

weiterlesen

weniger

Quelle: Veranstalter – Irrtümer und Änderungen vorbehalten

Landkarte anzeigen

Anfahrtsplan